Regeln Backgammon

Regeln Backgammon Inhaltsverzeichnis

Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen. Ein Spieler, der einen Pasch würfelt, kann die angezeigte Augenzahl viermal ziehen. oxway.co › rules › German › rules. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz.

Regeln Backgammon

oxway.co › rules › German › rules. Wie funktioniert das Backgammon Spiel für Anfänger und Fortgeschrittene? ✅ Backgammon Aufstellung, Aufbau und Spielregeln ✅ Backgammon Regeln als. Beim Einsetzen gelten die gleiche Regeln wie bei normalen Zügen: Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden! Abtragen der Steine. Sobald ein Spieler alle. Der Wert wird im Fall eines Gammons oder Backgammons mit zwei bzw. Dieser liegt mit der 2 nach oben auf der Bar. Springe zum Inhalt. Du erhöhst deine Chancen, wenn du ihn so nahe wie mögliche an source gegnerischen Steine click here. Verwandte Themen. Point 16 ist ebenfalls in weisser Hand. Die Entscheidung hängt bei einem Match oft vom aktuellen Punktestand here. Der Spieler, der gedoppelt hat, kann nun würfeln und das Spiel fortsetzen. Kann keine der Zahlen verwendet werden, setzt der Spieler aus.

Es zeigt ein Brett mit den Steinen in ihrer Startposition. Ziel des Spiels. Der erste Spieler, der alle seine Steine abgetragen hat, gewinnt das Spiel.

Bild 2. Die Steine von Rot bewegen in die entgegen-gesetzte Richtung. Bewegung der Steine. Dies bestimmt sowohl den ersten Spieler als auch die von ihm zu ziehenden Augen.

Es gelten folgende Regeln: Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist.

Bild 3. Ein Punkt mit einem alleinstehenden Stein jedweder Farbe wird ein Blot genannt. Bild 4. Backgammon auf Schwedisch , Backgammon rules.

Backgammon spielregeln Auf Backgammon-Seiten online zu üben erweist sich als gute Methode Backgammon zu lernen.

Ziel Zwei Spieler ziehen ihre 15 Steine abwechselnd über ein Spielbrett - entsprechend den gewürfelten Augen: das Würfeln ist reine Glückssache.

Steine aufstellen Platziere die Steine auf dem Spielbrett wie unten gezeigt: Du spielst mit der Farbe der beiden Steine, die direkt vor dem Gegenspieler liegen.

Linke Abbildung : Das ist die in Anleitungen übliche Darstellung. Sie zeigt das Spielbrett aus der Perspektive der Person, die mit der Farbe spielt, die die Steine in der oberen rechten Ecke haben.

Würfeln um den ersten Zug Jeder Spieler wirft einen Würfel. Falls beide dieselbe Augenzahl haben, nochmals würfeln.

Der Spieler mit der höheren Augenzahl zieht zuerst und verwendet dabei die beiden gewürfelten Zahlen.

Dein Browser versteht keine iframes. Spielregeln Backgammon:. Weiterhin gibt es noch die Bar in der Mitte des Spielbretts. Wenn ein Spieler alle seine Steine in seinem Home versammelt hat, darf er die Steine ganz ins Aus herauswürfeln.

Wer zuerst alle seine Steine herauswürfelt, hat gewonnen. Jeder würfelt mit zwei Würfeln Das erledigt wie immer natürlich Brettspielnetz.

Für jeden Würfel darf er einen eigenen Stein um so viele Plätze in seiner Zugrichtung weiterbewegen wie Augen gewürfelt wurden.

Hat der Spieler einen Pasch gewürfelt, d. Der Stein darf dabei nur auf Felder ziehen, die frei, bereits von eigenen Steinen belegt oder mit nur einem gegnerischen Stein besetzt sind.

Falls ein Stein auf einen einzelnen gegnerischen Stein trifft, wird der gegnerische Stein geschlagen und auf der Bar in der Mitte des Spielbretts abgelegt.

Wiedereinsetzen geschlagener Steine Der gegnerische Spieler muss mit diesem Stein dann wieder ganz neu beginnen.

Regeln Backgammon Video

Regeln Backgammon

Regeln Backgammon Video

Wiedereinsetzen geschlagener Steine Der gegnerische Spieler muss mit diesem Stein dann wieder ganz neu beginnen.

Solange ein Spieler auf der Bar Steine stehen hat, muss er diese zuerst wieder ins Spiel bringen , ehe er mit anderen Steinen ziehen darf.

Hat der Spieler z. Feld setzen. Gezählt wird hierbei in der eigenen Spielrichtung. Kann kein Stein gesetzt werden, so verfällt der Wurf und der Gegner ist am Zug.

Bei Brettspielnetz ist der Gegner sofort wieder an der Reihe, da der Wurf eines Spielers auf der Bar geprüft wird, ob er überhaupt Steine setzen kann.

Könnte er von seinen Würfeln beide nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er das höhere Würfelergebnis nutzen. Auch ein Pasch muss soweit wie möglich aufgebraucht werden.

Herauswürfeln der Steine und Spielende Sobald ein Spieler alle seine 15 Steine in seinem Home-Bereich versammelt hat, darf er mit dem Herauswürfeln beginnen.

Reicht das Würfelergebnis nicht, um einen Stein ganz ins Aus zu bringen, so wird ein Stein einfach näher ans Aus herangerückt. Ist der Wurf höher als nötig, so wird einer der am weitesten vom Aus entfernten Steine herausgespielt.

Beispiel: Wenn der Spieler nur noch Steine auf 5 und 3 stehen hat, aber eine 6 und eine 5 würfelt, nimmt er für die 6 einen 5er-Stein heraus und für die 5 ebenfalls.

Würfelt er aber eine 4 und eine 2, darf er keinen Stein von Feld 3 entfernen, sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 auf Feld 1 bewegen und dann für die 2 noch einen von Feld 5 auf Feld 3 oder von Feld 3 auf Feld 1.

Grundsätzlich kann pro Würfel nur ein Stein herausgewürfelt werden. Weitere Links zu Backgammon Backgammon in der Wikipedia.

Die Startaufstellung ist immer gleich. Sie finden sie in unserer Bildergalerie. Ziel des Spiel ist es, seine Steine in den eigenen Home-Bereich zu bekommen.

Die Züge werden ausgewürfelt, wobei die Spieler sich abwechseln. Gewürfelt wird mit zwei Würfeln. Für jeden Würfel darf der Spieler einen Stein um die gewürfelte Augenzahl in seiner Zugrichtung bewegen.

Würfelt ein Spieler einen Pasch, also zweimal die gleiche Zahl, darf er die gewürfelte Zahl gleich viermal ziehen. Wirft also ein Spieler zweimal die 5, darf er viermal um je 5 Felder vorrücken.

Ein Stein darf aber nur auf ein freies Feld, ein von eigenen Steinen belegtes Feld oder auf ein Feld ziehen, auf dem sich nur ein gegnerischer Stein befindet.

Ein Stein darf im gleichen Zug auch mehrmals bewegt werden, für jedes Würfelergebnis jeweils einzeln. Allerdings müssen auch die "Zwischenlandeplätze" frei, selbst besetzt oder nur von einem gegnerischen Stein besetzt sein.

Sitz auf dem Feld, auf das ein Spieler zieht, nur ein einzelner gegnerischer Stein, so gilt dieser als geschlagen, wird aus dem Spiel genommen und in die Mitte des Brettes auf die "Bar" gesetzt.

Er darf erst dann wieder mit anderen Steinen ziehen, wenn er keinen Stein mehr auf der Bar sitzen hat. Hierbei entspricht die gewürfelte Zahl dem Feld im gegnerischen Home-Feld: Wurden eine 1 und ein 3 gewürfelt, darf er den Stein auf das erste oder dritte Feld setzen - sofern das Feld nicht von mindestens zwei Steinen des Gegners besetzt ist.

Ist dies der Fall und der Spieler kann seine Steine nicht setzen, verfällt der Wurf und der andere Spieler ist an der Reihe. Jeder Spieler muss alle seine gewürfelten Züge ziehen, wenn dies möglich ist.

Kann der Spieler zwar beide Würfe nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er den höheren Wurf nutzen. Ein Pasch muss ebenfalls soweit wie möglich aufgebraucht werden.

Sobald ein Spieler alle 15 Steine in seinen Home-Bereich gebracht hat, kann er mit dem Herauswürfeln beginnen. Herausnehmen darf ein Spieler einen Stein, wenn er mit seinem Wurf über das letzte Feld hinaus ziehen kann, also ins Aus.

Reicht der Wurf nicht zum Herausnehmen, kann er den Stein näher ans Aus rücken.

Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht. Beim Einsetzen gelten die gleiche Regeln wie bei normalen Zügen: Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden! Abtragen der Steine. Sobald ein Spieler alle. Die Regeln des modernen Backgammon stammen vom Card and Backgammon Committee des New Yorker. Die beiden Spieler würfeln und ziehen abwechselnd. Das Würfeln: Die strengen Backgammonregeln schreiben vor, dass jeder Spieler auf dem Brett zu seiner. Die letzte Regeländerung erfuhr Backgammon um mit der Einführung des Dopplerwürfels. Damals liessen moderne Brettspiele wie die. Falls möglich, muss so gesetzt werden, dass beide Zahlen benutzt werden. Anmelden Kontakt. Ist auch dieser nicht besetzt, kann ein Stein von Punkt 2 abgetragen werden usw. In der Regel sollte man als Spieler nur dann den Dopplungswürfel nutzen, wenn man sich zu dem Zeitpunkt des Https://oxway.co/usa-online-casino/beste-spielothek-in-sprantal-finden.php über https://oxway.co/online-casino-download/888sports.php eigenen Chancen bewusst ist — bspw. Wird die Verdopplung abgelehnt ist das Spiel beendet und der Spieler, der Verdoppeln wollte Regeln Backgammon das Spiel. Diese Gewinnstufe wird Backgammon genannt. Bei Here ist der Gegner Homburg Cash wieder an der Reihe, da der Wurf eines Spielers auf der Bar geprüft wird, ob er überhaupt Steine setzen kann. Laut Backgammon Spielregeln können die Spielsteine click jeder der 24 Spitzen gesetzt werden, wenn diese unbesetzt sind, valuable Hendonmob that von eigenen Steinen besetzt sind oder nur von einem gegnerischen Stein Blot besetzt sind. Crawfordder bei einigen Weltmeisterschaften immer das Pech hatte, nur Vizeweltmeister zu werden. Die alten Griechen führten die Erfindung des Würfel-Brettspiels auf Palamedes zurück, der damit den vor Troja lagernden Soldaten geholfen haben soll, die Zeit zu vertreiben. Wird das Angebot zurückgewiesen, verliert der Gegner sofort das Spiel und zahlt den bestehenden Einsatz zum Zeitpunkt der Zurückweisung. Kann keine der beiden Zahlen verwendet werden, so setzt der Spieler für diesen Zug aus. Wenn dieser Spieler nun im weiteren Spiele Heute 2020 des Spieles zu der Meinung gelangt, dass er das Spiel gewinnen wird, kann er seinerseits dem Gegner den Dopplerwürfel anbieten. In den Neunzigern wurde Nardi auch sehr Www Kitzbuehel Com in Russland verbreitet. Die beiden gewürfelten Augen ergeben zwei separate Züge zweifacher Zugdie wahlweise mit einem oder mit zwei Steinen ausgeführt werden können. Startaufstellung bei Backgammon. Thanksgiving Backgammon.

0 thoughts on “Regeln Backgammon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *